burnout-78657567

Mit Krankheitenbilder im Internet Geld verdienen ?

Burnout und Stress sind mittlerweile „echte“ Volkskrankheiten geworden

Viele Menschen suchen daher erstmal im Internet um Rat

Wissenschaftlich belegte Berichte sowie gut erstelle Artikel über die einzelnen Krankheitsbilder findet man immer öfter im Internet.

Stress, Überernährung und Bewegungsmangel sind meistens die Auslöser von Volkskrankheiten.

Durch eine gesünderen Lebensstil können zahlreiche der bekannten Volkskrankheiten, die alljährlich Milliarden Kosten verursachen und diesozialen Systeme belasten, vermieden werden.
Pest und Cholera gehörten früher zu den tödlichsten Erkrankungen, heute sind es Krebs und Diabetets, an denen viele Leute sterben.

Besonders in den industrienationen sowohl in Deutschland, lassen sich viele Krankheiten auf den Lebensstil zurückführen, diese Erkrankungen sind als Zivilisations- oder Volkskrankheiten genannt.

Stress, schlechte Ernährung und mangelnde Bewegung sorgen für Krankheiten des Herzen, der Arterien oder der Psyche und Testergebnisse besagen, dass rund die Hälfte aller Sterbefälle in Deutschland durch die Vermeidung von gewissen Risikofaktoren hätten verhindert werden können.

In Deutschland kommen diese Volkskranheiten häufigvor:

1. Karies

Zu den bekanntesten Erkrankungen in Deutschland gehört Zahnfäule, 90 Prozent sind betroffen.

Die Ernährung beeinflusst die Entstehung von Zahnfäule und auch eine unzureichende Zahnreinigung.

Die Zahnoberfläche wird durch Bakterien, die sich im Mundbereich befinden und durch Zahnfäule angegriffen.

2. Herz-Kreislauf-Erkrankungen

In Deutschland leiden rund 25,7 Prozent der Leute unter einem hohen Blutdruck. Die Krankheit ist oft auf die Lebensweise einer Person zurückzuführen. Eine fetthaltige sowie stark gesalzene Ernährung, Genuss von Alkohol, zu wenig Bewegung und Nikotinkonsum gehören zu den Hauptauslösern von Bluthochdruck – durch eine Veränderung der Lebensweise kann dies vermiedenwerden. Erhöhter Blutdruck kann zu Organschädigung führen und vervielfacht das Risiko für Schlaganfälle. 42 Prozent aller Sterbefälle in Deutschland gehen auf Eingeschränkte Vitalfunktionen zurück, der Auslöser für den Tod ist dann häufig ein Schlaganfall oder ein Herzinfarkt.

 

4. Rückenleiden

Unter Rückenschmerzen leiden in Deutschland rund 24,1 Prozent. Gründe dafür sind zu wenig Bewegung und oft auch falsches Sitzen. Immer mehr Menschen arbeiten amcomputer und es ist sehr wichtig, dass der Stuhl, die Tischhöhe genaueingestellt sind und es muss für Sport gesorgt werden, damit es einen Ausgleich zur schreibtischarbeit gibt. Durch sportliche Bewegung oder mehr Bewegung können Erkrankungen wie zum Beispiel Bandscheibenvorfälle verhindertwerden .

4. Zuckerkrankheit

diabethes-35234234

In Deutschland sind rund 6 Millionen Personen an Diabetes erkrankt, circa 90 Prozent leiden unter Zuckermellitus (Typ 2), dies ist die nicht genetisch bedingte Form . Diabetes mellitus entwickelt sich aus der Lebensweise heraus undgehört zu den bekanntesten Volkskrankheiten in Industrienationen . Risikofaktoren wie zum Beispiel fettige, falsche oder zuckerlastige Nahrung können Zucker mellitus auslösen, das Risiko einer Erkrankung wird durch wenig Bewegung und Nikotinkonsum erhöht. Oftmals kommt es bei Diabetiker zur schlechten Durchblutung der Füße. Im schlimmsten Fall müssen sogar die Zehen abgenommen werden. Natürlich sind das extrem Fälle.

Jedoch kommt es häufiger vor das Schweißfüße und Nagelpilz entstehten, hier empfehlen Onycosolve zur Bekämpfung der Ursachen.